Tasche zum Dirndl selber nähen

Wer auf die Wiesn geht, weiß, dass es dort sehr eng und gedrängt zugehen kann - eine große Tasche ist also nicht das richtige Accessoire. Im Handel gibt es zwar nette kleine Taschen passend zum Dirndl zu kaufen, wer sich diese Ausgabe jedoch sparen möchte, näht sich aus Stoffresten einfach eine Wiesntasche selbst. Und so gehts:


Die niedliche und gleichzeitig praktische Wiesntasche in Herzform passt prima zum Dirndl und ist an nur einem Nachmittag aus Stoffresten und ein paar Accessoires genäht.

Dafür braucht man:
  • Stoffreste in mehreren Farben (möglichst passend zum Dirndl)
  • Nähgarn
  • einen Reissverschluss oder alternativ Druckknöpfe (Reissverschluss ist jedoch praktischer)
  • Pailletten, kleine Perlen oder ähnliche Accessoires zum Verzieren
  • Reste von Schmuckband
  • Schere, Nähmaschine
Und hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie man die schöne Dirndltasche selber näht:



Das könnte ebenfalls interessant sein:
Näh-Anleitung für Trachten-Umhang