Anleitung: Hundekorb selber machen

Ihr Hund braucht einen neuen Korb? Einen kuschligen Schlafplatz kann man auch recht einfach selbst machen. Hier findetn Sie die kostenlose Anleitung für einen Hundekorb, der zunächst gestrickt und anschließend gefilzt wird.

Diesen Hundekorb wird ihr Vierbeiner garantiert lieben, zumal er garantiert ein Unikat ist. Der Korb wird zunächst mit Nadeln der Stärke 12 gestrickt - das geht ganz fix! Zumal alles in Krausrippen gestrickt wird, das können sogar Anfänger. Anschließend wird's für Ihren Hund besonders kuschlig, da der Hundekorb noch gefilzt wird.



Diese Strick-Anleitung ist für einen Hundekorb, der im Durchmesser nach dem Filzen 55 cm Durchmesser hat, der Rand ist 18 cm hoch. Wem der Korb zu klein ist, schlägt einfach entsprechend mehr Maschen auf  - je nach Größe des Hundes: Hundekorb stricken

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Korb für Spielzeug und Zeitungen filzen
Anleitung: Amigurimi-Frosch häkeln