Nähen mit Pelz: Pelzkragen, Stola und Plaid

Auch im Winter 2015/2016 sind Pelz-Accessoires wieder modisch on top. Werten Sie doch einen einfachen Wintermantel mit einem tollen Fellkragen auf, den Sie selber nähen!
 
Vorbei sind die Zeiten, in denen Pelze verpönt waren. Die Textil-Industrie hat in den letzten Jahren viele tolle Pelz-Imitate entwickelt, die echtem Pelz optisch in nichts nachstehen. Die Folge: Accessoires aus Fell und Pelz sind angesagt wie nie zuvor. Und natürlich kann man sich tolle Accessoires aus den kuschligen Materialien auch selber nähen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem voluminösen selbstgeschneiderten Pelz-Kragen, der garantiert jeden Wintermantel enorm aufwertet? Hier finden Sie die kostenlose Nähanleitung plus Schnittmuster für den Fellkragen in den Größen 34 bis 42. Der riesige Pelzkragen sieht auch toll als Stola zum klassischen Rollkragenpullover aus.

Dank Fake Fur kann man wieder bedenkenlos Kleidung in "Pelz-Optik" tragen

Ebenfalls ganz einfach selbst zu nähen ist der schöne Schal aus Pelz-Imitat in Leoparden-Optik. Passt toll zu Bikerjacken oder anderen lässigen Leder-Outfits. Hier gehts zur kostenlosen Anleitung von Burda Moden.

Sie sind auf den Geschmack gekommen und wollen noch mehr aus Pelz-Imitat nähen? Wie wäre es mit einem kuschligen Plaid für kalte Winterabende? Auch diese Anleitung ist nach dem Motto "super easy" selbst für Näh-Anfängerinnen ganz einfach zu schneidern: http://www.burdastyle.de/burda-style/kostenlose-schnittmuster/plaid-karo-fellbesatz_pid_372_5303.html

Noch mehr kostenlose Anleitungen für den Winter:
Weite Hose aus Wollstoff nähen
Häkel-Anleitung für Kapuzenschal
Stylishes Textil-Lampenkabel selber machen