Weite Hose nähen aus Wollstoff

Weitgeschnittene Hosen sind in diesem Modewinter das absolute Must-Have! Hier finden Sie Schnittmuster und Näh-Anleitung für eine lässige weite Hose, die aus zwei verschiedenen Wollstoffen geschneidert wird. 

Zugegeben, Hosen nähen gehört nicht zu den leichtesten DIY-Disziplinen, dafür wird das Schneidern aber mit einem Exemplar belohnt, das nicht nur diesen Herbst und Winter absolut en vogue ist, sondern auch perfekt sitzt!
Diese weitgeschnittene Hose mit bequemen Taschen wird aus zwei verschiedenen Wollstoffen genäht – einmal gewebt, einmal gestrickt. Wer will, kann die Einsätze natürlich auch selber stricken.

Foto: www.initiative-handarbeit.de

Für die Wollhose benötigen Sie
  • 1,50 Meter gewebten Wollstoff (bei einer Breite von 1,40)
  • 70 Zentimeter gestrickten Wollstoff oder Wolle, falls Sie die Einsätze selber stricken möchten
  • 50 Zentimeter Gummiband, Breite: 5 Zentimeter
  • 30 Zentimter Futterstoff
Das Schnittmuster für die Hose kann kostenlos in den Größen 36/38 und 40/42 heruntergeladen werden: http://initiative-handarbeit.de/anleitungen/wollhose/

Sie benötigen noch ein Hosen-Outfit für den festlichen Auftritt an Weihnachten oder Silvester? Wie wäre es mit einem tollen Overall? Die kostenlose Näh-Anleitung mit Schnittmuster in Größe 36/38 finden Sie hier: http://initiative-handarbeit.de/anleitungen/overall/

Noch mehr tolle Näh-Anleitungen:
Must-Have im Winter 2015/16: Cape selber nähen
Cocktailkleid mit passender Clutch selber schneidern
Kostenlose Schnittmuster: Kinderkleidung selbst nähen