Stickbilder: Anleitungen und Motive

Sticken liegt voll im Trend! Jahrzehntelang war diese schöne Handarbeitstechnik Omas und älteren Tanten vorbehalten, jetzt wurde das Sticken "entstaubt" und begeistert mit tollen Motiven und hippen Anwendungsmöglichkeiten. Anleitungen für Stickbilder gibt's hier:



Beim Stichwort Sticken werden bei mir sofort Erinnerungen an den Handarbeitsunterricht in der Grundschule wach: Unter der Regie unserer strengen Lehrerin mussten wir eine Tasche besticken. Der Clou dabei: Jede Reihe wurde in einer anderen Farbe und mit einem anderen Stich gestickt. Damals fühlte es sich wie eine Strafarbeit an, doch heute bin ich froh, diese verschiedenen Stick-Techniken erlernt zu haben.

Doch auch für den Anfänger ist Sticken kein Problem - erst recht nicht mit diesen Anleitungen, die mit ein wenig Konzentration und Spaß an der Sache ganz einfach umzusetzen sind:

Zum Retro-Trend Sticken gehören unbedingt auch Stickbilder.  Dabei wird mit einem Stickrahmen gearbeitet, den man überall für ein paar Euro kaufen kann. Bei den Motiven sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, hier einige schöne Stick-Vorlagen für jeden Geschmack:

Ganz einfach geht der Kreuzstich, mit dem die hübsche Liebesbotschaft gestickt wird, die garantiert beim Beschenkten gut ankommt - selbstgemachte Präsente stehen hoch im Kurs. Praktisch: Für die Umsetzung werden lediglich Stickgarne in schwarz und rot benötigt. Kostenlose Anleitung für das I-love-U-Motiv und Download des Motivs: http://initiative-handarbeit.de/anleitungen/stickbild-i-love-you/

Stickbild "I love you" in Kreuzstich-Technik
Eine witzige Idee ist das Stickbild mit Max und Moritz. Dafür wird das Motiv zunächst mit einem speziellen Marker auf den Stoff übertragen, der anschießend in den Rahmen gespannt wird. Wer mag kann natürlich auch eine Vorlage der eigenen Kinder als Vorlage nehmen. Dabei die Konturen mit schwarzem Garn im Steppstich sticken, dann werden die Flächen mit Plattstich gefüllt.

Etwas ambitionierter sind die beiden Stickbilder mit Blumen-Motiv bzw. Rosen-Motiv. Aber die Arbeit lohnt sich, denn die handgestickten Kunstwerke sind etwas ganz besonderes!

Kostenlose Anleitungen für die Blumen-Stickbilder und die Max&Moritz-Stickerei: http://initiative-handarbeit.de/anleitungen/stickbilder/


Quelle und Fotos: www.initiative-handarbeit.de

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:  
Kreuzstich sticken - so geht das
Anleitung: So funktioniert der Steppstich